Urlaub in Korea: Erkundungstouren zwischen imposanten Wolkenkratzern und Berggipfeln

Ein Flug nach Korea bringt Sie in ein Land voller Kontraste. Riesige Hochhäuser prägen Metropolen wie Seoul, während die Natur von mächtigen Bergketten dominiert wird. Kaum ein anderes Land der Welt hat auf so kleinem Raum so viele Berge zu bieten. Dazwischen weiten sich Reisfelder aus, die nur durch urige Dörfer voneinander getrennt werden. An der Küste des Landes finden sich schöne Strände, die einem viel Erholung versprechen. Wie reich die ostasiatische Halbinsel an Gegensätzen ist, zeigt sich auch in der Politik: Nordkorea steht unter der Kontrolle von Diktator Kim Jong II und seinem Staatsapparat, der mit strenger Autorität den Staat führt. Südkorea hingegen ist durch eine westliche Ökonomie geprägt, die durch die altehrwürdige asiatische Kultur ein exotisches Flair erhält. Ganz gleich, wohin Sie Ihre Reise führt: Korea wird Sie erstaunen und faszinieren. Gern planen wir mit Ihnen zusammen den passenden Korea Urlaub, der Sie zu Ihren Wunschzielen in das außergewöhnliche Korea bringt.

Reiseziele für Ihren Urlaub – ganz nach Ihren Wünschen

In Korea können Sie eine abwechslungsreiche Reise erleben. Die futuristische Stadt Seoul steht der Metropole Tokio in nichts nach. Sie überzeugt durch moderne Bauten, ein hektisches urbanes Leben und eine immense Wirtschaftskraft. Die Stadt am Han-Fluss gehört zu den am dichtesten besiedelten Städten der Welt. Tauchen Sie ein in diese kosmopolitische Mega-City und lassen Sie sich von ihrem schnellen Rhythmus mitreißen. Doch auch die Großstädte Gwangju, Pusan und Daejeon haben ihren Besuchern echtes koreanisches Stadtleben zu bieten. Eine gelungene Abwechslung zum hektischen Treiben in den Zentren ist ein Abstecher nach Sokcho im Nordosten von Südkorea. Von dort aus gelangt man in den Seoraksan Nationalpark mit seiner majestätischen Bergwelt. Zahlreiche Wanderwege schlängeln sich durch die malerische Landschaft und bringen Sie unter anderem zum 1.700 Meter hohen Seoraksan Gipfel. Die Füße können Sie anschließend am Strand von Sokcho hochlegen. Weitere traumhafte Küstenabschnitte mit Bademöglichkeiten liegen in Naksan, gleich neben Sokcho, in Eurwangni im Nordwesten und auf der Insel Jeju-do an der Südspitze des Landes. Haben Sie schon Lust auf eine Rundreise in Korea bekommen? Dann beraten wir Sie gerne und stehen Ihnen mit hilfreichen Tipps zur Seite.

Ihr individueller Trip nach Korea

Um Korea zu bereisen, müssen Sie nicht unbedingt eine Pauschalreise buchen. Die komplette ostasiatische Halbinsel ist infrastrukturell sehr gut erschlossen. Die Gastfreundlichkeit und die hohe Sicherheit erleichtern Ihre Individualreise durch Korea zusätzlich. Die großen Städte in Südkorea sind durch Inlandsflugverbindungen hervorragend miteinander verknüpft. Sie möchten lieber über Land durch Korea reisen, um mehr von der Kultur und den Leuten mitzubekommen? Dann entscheiden Sie sich am besten für einen Trip mit den Zügen des Korean Train Xpress, der Geschwindigkeiten von bis zu 300 Kilometern pro Stunde erreicht. Möchten Sie noch unabhängiger sein, um auch spontane Abstecher machen zu können, vermitteln wir Ihnen auch gerne einen Mietwagen. Außerdem beraten wir Sie zum Abschluss einer Reiseversicherung, die sich unter Umständen für Sie lohnt. Kontaktieren Sie uns einfach! So individuell wie Sie und Ihre Urlaubspläne ist auch unser Service. Alle Hotels in Korea, die wir Ihnen empfehlen, wurden bereits von unseren erfahrenen Mitarbeitern selbst getestet. Unser oberstes Ziel ist, dass Sie sich in Korea wohlfühlen und einen Urlaub nach Ihren Vorstellungen verbringen. 

Spannende Fakten über Ihr Reiseziel Korea

Historische Sehenswürdigkeiten wie Pagoden, kleine „Porzellangötter“, und Tempel sowie exotische Landschaften machen nur einen Teil der Faszination des Landes aus. Hier haben wir ein paar interessante und mitunter kuriose Fakten über Korea für Sie zusammengestellt, die Sie auf Ihren Urlaub einstimmen:
- Der Konfuzianismus ist der philosophische und religiöse Grundstein Koreas. Er ist maßgebend für das Wertesystem, die Gesetzgebung sowie eine Vielzahl von Bräuchen und Sitten.

  • In den 1970er-Jahren ist eigens für religiöse Rituale die Rotohr-Wasserschildkröte importiert worden. Das Reptil fühlte sich in seiner neuen Umgebung so wohl, dass es sich rasch vermehrte und heute in den meisten Süßwassergewässern zu finden ist.
  • Korea ist so reich an natürlichen und kulturellen Gütern, dass das Land vielfach von der UNESCO ausgezeichnet worden ist. Derzeit sind auf der Halbinsel elf Weltkultur- und Weltnaturerbestätten zu finden. Des Weiteren stehen 17 Kunstformen Koreas auf der UNESCO-Liste für immaterielles Kulturerbe.
  • Die klassische koreanische Küche ist äußerst gesund. Getreide und Gemüse sind Hauptbestandteile vieler Mahlzeiten. Zugleich fördern fermentierte Nahrungsmittel wie beispielsweise Sojabohnenpaste die Verdauung und sollen auch eine Schutzfunktion gegen diverse Krankheiten haben. Bedenken Sie bei der Bestellung im Restaurant, dass alle Speisen auf einmal serviert werden!

Kultur pur in Korea: eine jahrtausendealte Geschichte entdecken

Wer an die Entwicklung von Korea denkt, dem fallen wohl zuerst die Ereignisse aus den letzten 100 Jahren ein. Die Trennung in ein kommunistisches Nordkorea und in einen demokratischen Süden Mitte des 20. Jahrhunderts war zweifelsohne von großer historischer Bedeutung. Doch das Land hat an spannender Historie noch viel mehr zu bieten. Einen bemerkenswerten Einblick in die Geschichte der Halbinsel erlaubt ein Besuch von Gyeongju, der einstigen Hauptstadt des alten Silla-Königreichs. Dort besichtigen Sie den über 1.000 Jahre alten Bulguska-Tempel und den magischen Grottentempel Seokguram. Berühmt ist die Stadt ferner für ihre zahlreichen Königsgräber und Kulturstätten wie beispielsweise Cheomseongdae und Daeneungwon. In dieser Kleinstadt können Sie schon alleine einige Tage verbringen. In Suwon fasziniert Sie die Hwaseong-Festung, die Ende des 18. Jahrhunderts auf Befehl von König Jeongjo entstanden ist. Außerdem ist die Stadt für die Fertigung von traditionellem Kunsthandwerk bekannt. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Weber, Töpfer, Schmiede und andere Handwerker in ihren klassischen Trachten bei der Arbeit zu beobachten. Nicht minder eindrucksvoll ist der herrschaftliche Changdeokgung Palast in Seoul. Wir bereiten für Sie gern ein Urlaubsprogramm mit den eindrucksvollsten historischen Kulturschätzen Koreas vor, mit dem Sie einen Streifzug durch die Landesgeschichte unternehmen.

Berge und Strände – was will man mehr?

Sanfte Hügel prägen das Landschaftsbild ebenso wie schroffe Klippen und weiße Strände. Wo auch immer Himmel und Erde aufeinandertreffen, dort sehen Sie am Horizont Berge. Lassen Sie es sich nicht entgehen und machen Sie eine Trekkingtour durch die beeindruckende Bergwelt. Dabei haben Sie Gelegenheit, den 1.950 Meter hohen Hallasan Berg auf der Insel Jeju-do zu bestaunen. Die Wege führen Sie an rauschenden Flüssen vorbei und halten Wasserspritzer von tosenden Wasserfällen zur Erfrischung für Sie bereit. Doch auch die traumhaften Strände an der 2413 Kilometer langen Küstenlinie begeistern Sie mit hellem Sand und einem weiten Blick übers Wasser. Zum Baden zieht es ausländische und inländische Touristen insbesondere auf das koreanische Eiland Jeju-do. Dort sorgt subtropisches Klima für angenehme Temperaturen, die zum Abkühlen im Wasser einladen. Nur 3,5 Kilometer von dort entfernt liegt mit Udo eine charmante Insel mit weißen Stränden. Vor der Küste des kleinen Eilandes haben Sie Gelegenheit, am einzigen Korallenriff Koreas entlang zu schnorcheln und sich so auch einen Eindruck von einer ganz anderen Seite des Landes zu verschaffen. Unabhängig davon, was Sie in Korea sehen möchten – wir helfen Ihnen dabei, Ihre individuelle Reise nach Korea zu einem einmaligen Erlebnis zu machen.