Der Railay Beach – Ein Traum?

Railay Beach liegt in Krabi. Genauer gesagt ist Railay Beach südlich von Ao Nang in der Andamansee gelegen. Von beeindruckenden Kalksteinfelsen umgeben, zählt Railay Beach zu den schönsten Stränden Thailands, vielleicht sogar Südostasiens. Diesen traumhaften Strand erreichen Sie nur mit einem Longtail-Boat von Krabi-Town oder Ao Nang. Es gibt dort Hotels und Bungalowanlagen in fast allen Preisklassen. Durch die etwas umständliche Anreise gilt der Railay Beach als Geheimtipp, da viele Besucher Krabis sich davor scheuen.

Wer also einen Ort zur Erholung sucht, ist hier genau richtig! Mit drei atemberaubenden Stränden hat Railay sehr viel zu bieten. Es ist als wäre man in einem Traum – der feine weiße Sand, das türkise Wasser, die Palmen und natürlich die Sonne. Der beliebteste und schönste Strand liegt am südlichsten Teil Railays und heißt „Phra Nang Cave Beach“. Nahezu jeder Tagesausflug in und um Krabi hat die Station Phra Nang Cave Beach im Programm – diese Kulisse ist einmalig. Doch nicht nur zur Erholung geeignet, ist Railay Beach auch bekannt als Paradies für Freeclimber. Es gibt sehr viele Kletterschulen für Anfänger, allerdings zieht es auch einige Fortgeschrittene Kletterfans nach Railay.

Tagesausflüge zum Railay Beach

Tagesausflüge sind ebenfalls in Railay buchbar. Man erreicht problemlos Phi Phi Island oder Koh Lanta. Auch kleinere und unbekannte Inseln wie Tup Island, Chicken Island und Poda Island sind schnell erreicht. Abgesehen von dem Sonnen und Klettern, kann man in Railay auch sehr gut schnorcheln und tauchen. Hierzu sind Chicken Island und Poda Island sehr geeignet.

Im Gegensatz zu dem vielfältigen Angebot am Tag, ist es nachts nicht so abwechslungsreich wie tagsüber. Üblich ist es in den Bars der jeweiligen Hotels Cocktails zu trinken oder in den sogenannten „Skybars“ zu entspannen. Am Ende des Abends bzw. der Nacht landet man meist in der „Last Bar“. Hier gibt es laute Musik, Billard, Cocktails, Shisha und vieles mehr. Sehr bekannt und sehenswert ist die Feuershow in dieser Bar. Man kann durchaus mehrere Abende hintereinander in der Last Bar verbringen.

Erfahrungsgemäß sind die Unterhaltungskosten höher, da alles mit dem Longtail-Boat transportiert werden muss. Es muss aber nicht zwangsläufig eine Bar sein, um das spezielle Lebensgefühl in sich aufzusaugen. Mehr und mehr Touristen versammeln sich gerade in der Dämmerung am Strand. Sobald es dunkel wird, strahlen überall Kerzen, Lampions und andere Lichtquellen, die den weichen Sandstrand in eine wundervolle Oase verwandeln. Mit dieser Kulisse im Hintergrund dürfte Entspannung eigentlich vorprogrammiert sein. Wer möchte, macht es sich wie viele andere mit einer Flasche Bier gemütlich, organisiert ein Picknick oder knüpft neue Kontakte. Die Stimmung ist losgelöst und angenehm, in dieser Atmosphäre ist im Grunde alles möglich. Vor allem können Sie den Urlaubstag entspannt ausklingeln und sich treiben lassen, während das Meer sanft plätschert. Stimmung, Aussicht und Location – ein vergleichbares Erlebnis werden Sie sicherlich nirgendwo anders mehr verleben, weswegen Sie sich einen solchen paradiesischen Ausklang eines sommerlichen Urlaubstages nicht entgehen lassen sollten.

Railay Beach – Ein Traum den Sie sich erfüllen können

Ob für ein paar Stunden oder direkt für mehrere Tage. Wenn Sie das Paradies einmal hautnah erleben wollen, dann ist das am Railey Beach bei Krabi endlich möglich. Der Traumstrand lädt zum Sonnenbaden und Entspannen ein. Atemberaubend auch der Blick auf die spektakuläre Felsenlandschaft, die dem Himmel entgegen ragt und nicht nur eine Augenweide ist. Viele Abenteuer-Sportler machen sich auf, diese felsige Landschaft zu Fuß zu erkunden. Railey Beach ist momentan nicht so sehr überfüllt, weswegen Sie sich hervorragend entspannen können. Einzig die Geräuschkulisse der anfahrenden und abfahrenden Boote kann die Stimmung ein wenig trüben. Das Paradies mag somit ein paar Dezibel zu laut sein, entschädigt aber wiederum mit einer fantastischen Naturlandschaft, die Sie garantiert in dieser Form kaum an anderer Stelle vorfinden. Außerdem gibt es auch viele Stellen, die vollkommene Ruhe ausstrahlen und somit für leidenschaftliche Naturliebhaber ein echtes Paradies darstellen.

Offiziell ist der Railay Beach in Railay West und Railay East unterteilt. In der Mitte ein Landstrich, der mit Bungalows, Opens internal link in current windowHotels und Restaurants bepflastert ist. Dort wird einerseits für das leibliche Wohl gesorgt, andererseits können Sie sich eine schöne Unterkunft buchen und somit mehrere Tage Ruhe und Erholung genießen. Eine sehr atemberaubende Sehenswürdigkeit ist die „Diamond Cave“, die sich an der Ostseite befindet. Die Tropfsteinhöhle wird mittels Generator beleuchtet. Sie können also zu allen erdenklichen Zeiten eine Erkundungstour starten und die beeindruckende Höhle bestaunen. Darüber hinaus finden Sie zahlreiche Kletterschulen oder auch Tauchschulen. Jene sind für Abenteurer die ideale Anlaufstelle. In der Kletterszene ist diese Region hoch im Kurs, weil so eine Klettertour wohl kaum spektakulärer sein könnte. Ähnlich handhaben es passionierte Taucher, die sich die Unterwasserwelten gerne genauer anschauen wollen. Ob Anfänger oder Profi – wollen Sie schon immer einmal die exotischen Meeresbewohner betrachten, ist am Railay Beach die perfekte Gelegenheit gekommen. Wie auch immer Sie die Zeit an diesem paradiesischen Strand verbringen wollen, einen Ausflug bereuen Sie garantiert nicht, denn dieser Strand zieht Sie in seinen Bann und fasziniert Sie von Grund auf.